Datenschutzerklärung

Liebe Kundin, lieber Kunde,

wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten - unter Beachtung der Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) - nur, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Die Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch die HEOS Object GmbH & Co. KG (HEOS) und die Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG (CSg).

Diese Websites www.grüne-säule.de und www.gruene-saeule.de können Links zu Websites anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Verantwortliche Stelle:
HEOS Object GmbH & Co. KG
Carl-von-Bach-Straße 8
09116 Chemnitz
Deutschland

Telefon:   +49 371 40042-20
Fax:        +49 371 40042-211
E-Mail:    info@grüne-säule.de

Komplementärin: HEOS Surface GmbH
Geschäftsführer:
 Dr.-Ing. Klaus Hoffmann

Datenschutzbeauftragter:
Dr.-Ing. Klaus Hoffmann, Carl-von-Bach-Straße 8, 09116 Chemnitz, Telefon: +49 371 400 42-20, E-Mail: k.hoffmann@grüne-säule.de


Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Gemäß Art. 13, 14 und 21 DSGVO informieren wir Sie über die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen. Sollte die Rechtsgrundlage in dieser Erklärung nicht genannt werden, gilt Folgendes: Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und Art. 7 DSGVO; Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO; Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Die nachfolgenden Hinweise sind in verschiedene Abschnitte geteilt: 

Teil A - für den Besuch unseres Internetauftrittes
Teil B für die Verarbeitung personenbezogener Daten während des Vertragsverhältnisses, seiner Anbahnung sowie dessen Abwicklung
Teil C - allgemeine Datenschutzhinweise, die medienunabhängig gelten

Teil A für den Besuch unseres Internetauftrittes

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung beim Besuchen unserer Website www.grüne-säule.de oder www.gruene-saeule.de

 Beim Aufrufen unserer Website www.grüne-säule.de oder www.gruene-saeule.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Diese Informationen werden in einem sogenannten Logfile bei unserem Hosting-Provider Strato AG gespeichert und angezeigt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

 Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

 1.1. Server-Log-Dateien

Der Hosting-Provider der Seiten (Strato AG) erhebt, speichert und übermittelt automatisch Server-Log-Dateien auf den Server der Seiten grüne-säule.de oder gruene-saeule.de. Dabei handelt es sich um Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und das Betriebssystem, Zugriffszeit und Datum, die URL des sog. Referrers (also der Website, von welcher Sie als Besucher gekommen sind) und den Pfad der Ziel-Adresse ohne die Domain (die sogenannte Request-Zeile). Wenn Sie auf ein Bild unserer Website klicken, steckt dahinter die URL „grüne-säule.de/bild.jpg“. Die Request-Zeile lautet dann „/bild.jpg“. Außerdem wird der Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse, anonymisiert) erhoben. Aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Weiterhin wird der HTTP-Status Code erhoben, der Auskunft darüber gibt, wie der Server die gewünschten Informationen beantwortet hat, beispielsweise Code 200: Die Anfrage war erfolgreich und die Website wurde daraufhin im Browser des Nutzers angezeigt.

 Die genannten Daten werden durch uns und Strato zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • Angriffe zu erkennen und diese abwehren zu können.

 Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. 
In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre auf Ihre Person zu ziehen.

1.2. Webhosting

Die Websites www.grüne-säule.de und www.gruene-saeule.de werden über einen externen Anbieter (STRATO AG, Pascalstr. 10, 10587 Berlin) zur Verfügung gestellt. Im Zuge des Hostings können von diesem Anbieter diejenigen Daten verarbeitet werden, die bei der Nutzung unserer Website anfallen (siehe dazu § 3 Abs. 1). Diese Daten werden als Logfiles auf den Servern unseres Anbieters gespeichert, um die Stabilität und Sicherheit des Betriebs unserer Website sicherzustellen.

Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Strato unter diesem Link: https://www.strato.de/datenschutz/

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung durch unseren Anbieter ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb der Websites www.grüne-säule.de und www.gruene-saeule.de.

1.3. Eingabe von personenbezogenen Daten

Bei Ihrer Kontaktaufnahme zu uns per E-Mail oder über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Sollte eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht bestehen oder die Datenspeicherung länger erforderlich sein, halten wir uns dabei an die gesetzlichen Vorgaben. Bitte beachten Sie aber, dass bei der Übermittlung von Daten über das Internet ein Zugriff unberechtigter Dritter nicht gänzlich auszuschließen ist. Eine Haftung für den Schutz vor unbefugtem Zugriff übernimmt die Grüne Säule nicht.

 1.4. Onlineformular/Kontaktformular

Über unsere Webseiten www.grüne-säule.de und www.gruene-saeule.de können Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Dabei werden Sie folgende personenbezogenen Daten verwenden:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Wir verarbeiten bei der Beantwortung Ihrer Anfragen Ihre Angaben gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO. Dabei sind Ihre Adress- und Kommunikationsdaten erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und beantworten zu können. Unser Webserver beantwortet automatisch Ihre E-Mail und sendet diese verschlüsselt an unser zentrales Postfach. Von da aus werden Ihre Daten zur Bearbeitung an den zuständigen Mitarbeiter weitergegeben, dabei gespeichert und verarbeitet. Dies erfolgt ausdrücklich mit Ihrer Einwilligung durch die Eingabe im Kontaktformular (i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf erfolgt formlos an: info@grüne-säule.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die Daten gelöscht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen wie beispielsweise Aufbewahrungsfristen bleiben davon unberührt. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Eine Haftung der Grüne Säule wird ausgeschlossen.

 1.5. Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Abwicklung des mit der Datenübermittlung verbundenen Zwecks erforderlich ist und wir dafür Ihre Einwilligung haben, außerdem, wenn wir aufgrund von Gesetz, Verordnung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung zur Weitergabe verpflichtet sind. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf erfolgt formlos an: info@grüne-säule.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2. Cookies

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln. Auf unseren Webseiten www.grüne-säule.de und www.gruene-saeule.de werden Cookies eingesetzt, um die erforderlichen technischen Funktionen zu ermöglichen und sicherzustellen (notwendige Cookies), Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO.

Wir verwenden „Session-Cookies“, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Onlinepräsenz abgelegt werden. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebotes beendet haben und sich z.B. ausloggen oder den Browser schließen. Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät bis zur Schließung Ihres Browsers gespeichert:

Typ/Name

Domain

Funktion

Speicherdauer

beng_proxy_session

www.grüne-säule.de und www.gruene-saeule.de

notwendiger Cookie

Session Cookie, wird nach Schließen des Browsers gelöscht

Sie können die Einstellung Ihres Browsers entsprechend konfigurieren und z. B. die Annahme von Drittanbieter-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Rechtsgrundlage für die Verwendung notwendiger Cookies ist, sofern Ihrerseits keine Genehmigung erteilt wird, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Berechtigtes Interesse ist hierbei unser berechtigtes Interesse die Qualität und Benutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts zu gewährleisten.

3. Google Maps

Auf unserer Website können Sie sich unsere Standorte über die Einblendung von mit Google Maps erzeugten Karten ansehen. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch die Nutzung dieses Internetauftrittes erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Für Google Maps finden Sie die Nutzungsbedingungen unter Nutzungsbedingungen für Google Maps und die Datenschutzerklärung unter Datenschutz bei Google.

Google wird die durch Google Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt. Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden.

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern. Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

4. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorhängeschloss-Symbol in der Adresszeile des Browsers.

Wir haben die notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

Teil B - für die Verarbeitung personenbezogener Daten während des Vertragsverhältnisses, seiner Anbahnung sowie dessen Abwicklung.

 1. Allgemeines

Gemäß den Vorgaben der Art. 13, 14 und 21 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre diesbezüglichen datenschutzrechtlichen Rechte. Welche Daten im Einzelnen und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den vereinbarten Leistungen.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO zu den unten genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Vertrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis erforderlich.

3. Ad-hoc-Laden (Spontanladen ohne Registrierung, Kunden ohne Ladevertrag)

Folgende erforderliche personenbezogenen Daten werden mit dem Onlineformular auf der Website für die Spontanladung erhoben:

  • Vorname und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Kreditkarteninformationen

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Vertragsabwicklung
  • Rechnungslegung

Mit dem Start des Ladevorgangs werden folgende Daten gespeichert:

  • Standort der Ladestation und benutzter Ladepunkt
  • Datum und Uhrzeit des Beginns und des Endes der Nutzung
  • Zählerstand des zum Ladepunkt zugehörigen Stromzählers bei Beginn und Ende der Nutzung.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Vertragsabwicklung
  • Rechnungslegung
  • für interne Zwecke (z. B. Zeit, Dauer, Ort der Ladesitzung), um die Qualität und Abdeckung unserer Ladestationen zu verbessern

Die Kreditkarteninformationen werden nicht bei HEOS verarbeitet oder gespeichert. Der Zahlungsvorgang wird über einen vertraglich gebundenen Zahlungsdienstleister abgewickelt, welcher der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unterliegt.

4. Vertragsbasiertes Laden (Kunden mit Grüne Säule Ladekarte und/oder Grüne Säule App)

Bei der Anmeldung einer Ladekarte und/oder bei Registrierung über die App (Smartphone-App oder Web-App) werden folgende erforderlichen personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Kundentyp (privat, gewerblich)
  • Firmenname (bei gewerblicher Nutzung)
  • Vorname und Nachname
  • aktuelle Wohnanschrift
  • Geburtsdatum (optional)
  • E-Mail-Adresse (Benutzername)
  • Passwort
  • Telefonnummer (optional)
  • Angaben zum Elektrofahrzeug (optional)
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung über die App
  • Angaben zum hinterlegten Zahlungsmittel

Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte in der Grüne Säule App werden die eingegebenen Daten unmittelbar an den Zahlungsdienstleister zur weiteren Verarbeitung gegeben.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Vertragsabwicklung
  • Kommunikation mit Ihnen
  • Rechnungslegung
  • Abwicklung eventuell vorliegender Haftungsansprüche sowie zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie

Mit dem Start von Ladevorgängen werden folgende Daten gespeichert:

  • genutzter Zugangsschlüssel (Ladekarte oder App)
  • bei Ladekarte: Identifikationsnummer der benutzten Ladekarte
  • bei App: Identifikationsnummer des App-Zugangs
  • Standort der Ladestation und benutzter Ladepunkt
  • Datum und Uhrzeit des Beginns und des Endes der Nutzung
  • Zählerstand des zum Ladepunkt zugehörigen Stromzählers bei Beginn und Ende der Nutzung
  • Ladehistorie und Verbrauchsdaten

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Vertragsabwicklung
  • Rechnungslegung
  • für interne Zwecke (z. B. Zeit, Dauer, Ort der Ladesitzung), um die Qualität und Abdeckung unserer Ladestationen zu verbessern

4.1 Datenverarbeitung bei Herunterladen der App

Wenn Sie die Grüne Säule App aus einem App-Store herunterladen, werden die erforderlichen Informationen an den App-Store (insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer) übertragen. Das erfolgt nicht durch die HEOS, sondern im Rahmen Ihrer Nutzungsbeziehung mit dem jeweiligen App-Store. Auf diese Datenübertragung hat die HEOS keinen Einfluss. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen App-Stores.

4.2 Datenverarbeitung bei Nutzung der App

    Ladestationsfinder, Kartendarstellung und Navigationsfunktion

Innerhalb der Grüne Säule App wird Google Maps für den Ladestationsfinder, die Kartendarstellung und die Navigationsfunktion genutzt. Google Maps ist ein Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Bei Nutzung der Grüne Säule App erhält Google die Information, dass Sie die Grüne Säule App nutzen sowie Informationen über Ihre Nutzung der Kartenfunktionen. Sofern Sie bei Google eingeloggt sind, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto bei Google zugeordnet. Sollten Sie das nicht wünschen, müssen Sie sich vor Nutzung der Grüne Säule App aus Ihrem Google Account ausloggen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1f DSGVO. Auf die Datenerhebung und Verarbeitung durch Google hat die HEOS keinen Einfluss. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie deren Datenschutzerklärung entnehmen. Diese finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.

Für die Navigationsfunktion übermitteln wir Ihren aktuellen Standort und den Zielort in Form von Längen- und Breitengrad an Google. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1b DSGVO.

    Berechtigungen der App

Die App fordert folgende Berechtigungen an und nutzt sie für die nachfolgend dargestellten Zwecke:

  • Kamera: Aufgenommene QR-Codes von Ladepunkten erkennen und verarbeiten.
  • Standortdaten: Ihren aktuellen Standort zum Auffinden von Ladepunkten in der Nähe sowie für die Navigation. Die App fragt die Freigabe der Standortdaten an. Ohne eine Freigabe können diese Funktionen nicht genutzt werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch Änderung der entsprechenden Einstellungen auf Ihrem Gerät widerrufen.
  • Internetkommunikation: Die App benötigt Zugriff auf das Internet über W-LAN oder Mobilfunk für die Anzeige verfügbarer Ladepunkte sowie zum Starten und Beenden von Ladevorgängen.

    Nutzung eines Feedbackformulars

Treten Sie mit uns über das in der App bereitgestellte Kontaktformular in Verbindung, werden die von Ihnen bereitgestellten Daten entsprechend Ihres Anliegens verwendet. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist je nach Inhalt Ihrer Anfrage Art. 6 Abs. 1b, f oder a.

    Nutzung des Ladestationsfinders

Wenn Sie den Ladestationsfinder nutzen, dann werden folgende Daten erhoben:

  • Breitengrad,
  • Längengrad,
  • Ihre Favoriten, sofern Sie diese in der App kennzeichnen,
  • die Filtereinstellungen innerhalb der App, sofern Sie diese verwenden.

Die gespeicherten Favoriten und Filtereinstellungen können Sie durch Deaktivierung bzw. Zurücksetzen wieder löschen.

5. Dauer der Datenspeicherung

 Die oben genannten Daten speichern wir solange, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen, insbesondere zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen. Wir löschen die Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Aufbewahrungspflichten bestehen nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Soweit solche Pflichten greifen und sich auf Unterlagen mit Ihren Daten beziehen, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

6. Weitergabe von Daten an Dritte

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an weisungsgebundene Dritte weitergegeben. Dazu gehört insbesondere die Übermittlung und Speicherung der Daten an das zentrale Zugangssystem bei chargecloud GmbH, Methweg 6-8, 50823 Köln.

Wir versenden Abrechnungsinformationen sowie Ihre Rechnungen via E-Mail. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem E-Mail-Anbieter über den Datenschutz Ihrer E-Mails, da wir hierauf keinen Einfluss haben.

Weiterhin werden im Rahmen von Förderrichtlinien anonymisierte, nicht personenbezogene Daten zur Nutzung der Ladesäulen an die berechtigten Institutionen der Bundesrepublik Deutschland weitergegeben.

Teil C - allgemeine Datenschutzhinweise, die medienunabhängig gelten. 

Diese allgemeinen Hinweise gelten für jegliche Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Grüne Säule, also sowohl für die reine Nutzung unserer Website als auch im Rahmen eines Vertragsverhältnisses.

1. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Sofern Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, sind Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO berechtigt, diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Dies gilt nicht für personenbezogene Daten, die wir für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben ggf. für bestimmte Zeiträume aufbewahren müssen.

Liegen Gründe vor, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wenn Sie einen Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder dass die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose E-Mail an info@grüne-säule.de.

2. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website www.grüne-säule.de und in der App von Ihnen abgerufen werden.

 Stand: April 2021